Die Vorstandswoche

EXKLUSIV

TRANSPARENT

UNABHÄNGIG

EDITORIAL     

 

Frischzellenkur für den DAX

Nun ist die Katze aus dem Sack: Die Aufstocker für den ab dem 20. September aus 40 anstatt bisher 30 Werten bestehenden deutschen Auswahlindex DAX stehen fest. Die Namen selbst sind keine wirkliche Überraschung, da die für den DAX-Einzug maßgeblichen Kennzahlen bekannt waren. Das Signal vielmehr ist das, was zählt.


Zum einen sind da fast traditionell anmutende Industrietitel wie Airbus, Brenntag und Porsche Automobil Holding, die gut zum Produktionsstandort Deutschland passen. Doch zugleich kommt auch frisches Blut aus neuen Branchen hinzu, etwa mit dem Medizintechniker Sartorius und dem Biotech-Zulieferer Qiagen. Ob Online-Geschäftsmodelle wie Zalando (in Ablösung der alten deutschen analogen Kaufhäuser) und HelloFresh  in den Index der größten deutschen Unternehmen hineingehören, kann dahingestellt bleiben. Was wird sich jetzt ändern?


Nun, die Einzelschwankungen im Index dürften schwächer ausfallen, da die Basis breiter ist. Das Zucken im DAX könnte damit egalisiert werden, zumindest aber abnehmen, was für mehr Langeweile bei gleichzeitig geringerer Crash-Gefahr sorgen wird, denn wenn 40 Titel sinken müssen, ist es mathematisch etwas anderes, wie wenn 30 oder weniger Werte im Kurs einstürzen. Für die Derivate- und Fondsindustrie kommt da viel Bewegung auf, um alle Produkte anzupassen und die Allokationen neu zu berechnen. Die involvierten Broker wird es freuen, denn auch in MDAX, SDAX und TecDAX gab‘s ein großes Stühlerücken, so dass sich das Umsatzgesehen zum und nach dem Stichtag beleben dürfte. Wollen wir der neuen Index-Family den gleichen guten und langen Erfolg wünschen wie den im Jahr 1988 ins Leben gerufenen DAX 30-Unternehmen.


MUSTERDEPOT    

 

Performance Vorstandswoche-Musterdepot

seit Auflage seit 27.7.2015

IMMER BESTENS INFORMIERT


Die Vorstandswoche abonnieren


Alle Abo-Möglichkeiten auf einen Blick.

JAHRESABO

Annual Subscription

349


HALBJAHRESABO

Semi-annual Subscription

199


SCHNUPPERABO*

Trial Subscription

24


 EINZELAUSGABE

Single Issue

20


*) endet automatisch nach drei Ausgaben ohne Kündigung

 

  • Die Vorstandswoche erscheint wöchentlich Montags über den Bezug per E-Mail.
  • Das Abonnement verlängert sich um den Bezugszeitraum, wenn es nicht bis vier Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde.
  • Vertrauensgarantie für alle Abonnementangebote:
    Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen schriftlich widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

>> Allgemeine Geschäftsbedingungen


HINTERGRUNDINFO


Über die Vorstandswoche


Die Vorstandswoche ist ein unabhängiger und exklusiver Börseninformationsdienst. Einmal wöchentlich präsentiert die Vorstandswoche die interessantesten Aktien mit klarem Fokus auf den deutschen Aktienmarkt, ergänzt um Aktienideen aus Österreich und der Schweiz. Pro Jahr führt das Team der Vorstandswoche mehrere hundert Hintergrundgespräche mit Vorständen von börsennotierten Unternehmen und anderen gut informierten Marktteilnehmern.

BESONDERE RECHERCHETIEFE

Exklusivmeldungen


Die News von morgen erhalten Sie von uns schon heute!

René Benko
und der Flug des Ikarus

Kommentar

Endor:
Umsatzziel von 150 bis 200 Mio. Euro?

Kommentar

Aurelius:

Going Private eine Option?

CEO Dirk Markus im Gespräch

Haben Sie Fragen?


WIR BEANTWORTEN SIE GERNE.