Die Vorstandswoche

EXKLUSIV

TRANSPARENT

UNABHÄNGIG

 

 

EDITORIAL     

 

Die Lehre aus 100 Jahren

Bekanntermaßen wiederholt sich Geschichte – nur in anderem Gewand und in neuem Umfeld. Und so könnte ein Rückblick über 100 Jahre bis ins Jahr 1922 hilfreich sein, um beispielsweise die aktuelle Situation der Deutschland AG besser verstehen zu können. Schon damals war das Land von ausländischen Exportmärkten und Rohstoffimporten abhängig. So wie heute also, womit das bildungsferne Narrativ von der 

plötzlich aufgetretenen Abhängigkeit von russischem Gas als plumpe Lüge entlarvt ist. Deutschland war in seiner Geschichte fast immer in Abhängigkeiten, was Rohstoffe anging. Die knappen Momente der Selbstversorgung durch Ruhr- und Schlesienkohle mal außen vor.

 

Doch während heute Polit-Profis, realwirtschaftlich jedoch völlig unerfahren, die Ämter führen, so wie etwa der zuvor kaum bekannte ehemalige Kinderbuchautor Robert Habeck, standen 1922 kernige, bisweilen selbstgefällige, aber realwirtschaftlich erfahrene und erfolgreiche Unternehmertypen wie Walther Rathenau in Ministerämtern. Über Rathenau gibt es zwar viele Meinungen, doch seine legendäre diplomatische Kunst wurde auf einer Konferenz im italienischen Rapallo sichtbar, als er den Zugang zu Russland sicherte, um Deutschland aus dem Würgegriff französischer Nachkriegs-Rachegelüste zu befreien.


Und heute? Nichts – leere, sündhaft überteuerte LNG-Lieferungen zu Mondpreisen und im Schnitt um 50 % explodierte Strompreise für Industrie und Bevölkerung. Außer ein paar Murks-Gesetzen, die Sozialismus leben und Demokratie und Wirtschaft lähmen, weiterhin nichts. Ein bisschen mehr Wirtschaftskompetenz wie 1922 mit Walther würden Deutschland und der Börse guttun. 2022 mit Robert, dem smarten Erzählpädagogen, ist kein Staat
zu machen, geschweige denn ein solider Börsenaufschwung oder gar Wohlstand für die arbeitende Bevölkerung.

MUSTERDEPOT    

 

Performance Vorstandswoche-Musterdepot

seit Auflage seit 27.7.2015

IMMER BESTENS INFORMIERT


Die Vorstandswoche abonnieren


Alle Abo-Möglichkeiten auf einen Blick.

JAHRESABO

Annual Subscription

349


HALBJAHRESABO

Semi-annual Subscription

199


SCHNUPPERABO*

Trial Subscription

24


 EINZELAUSGABE

Single Issue

20


*) endet automatisch nach drei Ausgaben ohne Kündigung

 

  • Die Vorstandswoche erscheint wöchentlich Montags über den Bezug per E-Mail.
  • Das Abonnement verlängert sich um den Bezugszeitraum, wenn es nicht bis vier Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde.
  • Vertrauensgarantie für alle Abonnementangebote:
    Die Bestellung kann innerhalb von 14 Tagen schriftlich widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

>> Allgemeine Geschäftsbedingungen


HINTERGRUNDINFO


Über die Vorstandswoche


Die Vorstandswoche ist ein unabhängiger und exklusiver Börseninformationsdienst. Einmal wöchentlich präsentiert die Vorstandswoche die interessantesten Aktien mit klarem Fokus auf den deutschen Aktienmarkt, ergänzt um Aktienideen aus Österreich und der Schweiz. Pro Jahr führt das Team der Vorstandswoche mehrere hundert Hintergrundgespräche mit Vorständen von börsennotierten Unternehmen und anderen gut informierten Marktteilnehmern.

BESONDERE RECHERCHETIEFE

Exklusivmeldungen


Die News von morgen erhalten Sie von uns schon heute!

Bei Wacker Neuson

bleibt die Nachfrage robust

Kommentar

Aktienbulle der Woche:

PNE – Morgan Stanley geht, wer kommt?

Kommentar

Aktienbulle der Woche:

Eine Bank zum Ausverkaufspreis

Kommentar

Haben Sie Fragen?


WIR BEANTWORTEN SIE GERNE.